GELSENWASSER Energienetze

Technische Mindestanforderungen

Allgemein werden die technischen Mindestanforderungen für den Gasnetzugang in § 19 Abs. 2 EnWG definiert. Darüber hinaus legt die GELSENWASSER Energienetze GmbH folgende Mindestanforderungen zugrunde:

Die technischen Mindestanforderungen für den Netzanschluss von LNG-Anlagen, dezentralen Erzeugungsanlagen und Speicheranlagen finden Sie im DVGW-Arbeitsblatt G 2000.

Der Anschluss anderer Netze erfordert die Einhaltung der folgenden technischen Bedingungen:

  • DVGW-Arbeitsblatt G 281
  • DVGW-Arbeitsblatt G 459-1
  • DVGW-Arbeitsblatt G 459-2
  • DVGW-Arbeitsblatt G 486
  • DVGW-Arbeitsblatt G 487
  • DVGW-Arbeitsblatt G 488
  • DVGW-Arbeitsblatt G 491
  • DVGW-Arbeitsblatt G 495
  • DVGW-Arbeitsblatt G 685
  • DVGW-Arbeitsblatt G 2000
  • DIN 18012
  • GasHL-VO
  • Unfallverhütungsvorschrift (UVV) der Berufsgenossenschaft der Gas-, Fernwärme und Wasserwirtschaft (BGFW)
  • Empfehlungen für Gas-Druckregel- und Messanlagen und Gasbeschaffenheitsmessanlagen