GELSENWASSER Energienetze

06.11.2017

Gasgeräte in Kaarst laufen wieder

GWN hat Heizungsanlagen nach Gasstörung in Betrieb genommen

In den vergangenen Tagen haben die Monteure der GELSENWASSER Energienetze GmbH (GWN) die Gasanlagen in den Haushalten wieder in Betrieb genommen, die am 2. November 2017 durch einen Druckabfall im Gasnetz ausgefallen waren. Auch 14 Installationsunternehmen aus Kaarst und Umgebung waren für GWN im Einsatz.

„Die Situation hat bei unseren Kunden oftmals Geduld erfordert, da wir trotz großer Anstrengung nicht sofort überall sein konnten", so Jan-Paul Hagedorn, GWN-Betriebsleiter. „Wir bedanken uns herzlich für die verständnisvollen Reaktionen und für die Mithilfe."

Durch den Druckabfall im Kaarster Gasnetz mit ca. 6.500 Anschlüssen kam es zum Ausfall zahlreicher Heizungsanlagen sowie sonstiger Gasgeräte. „Rund 850 Kunden haben wir auch beim zweiten Besuch nicht erreicht. Diese Kunden bitten wir, die GWN-Störungsnummer 02131 178235 anzurufen. Dann kommt erneut ein Monteur vorbei."