GELSENWASSER Energienetze

26.10.2018

Nordkirchen und Senden vereinbaren weitere 20 Jahre Zusammenarbeit mit der Münsterland Netzgesellschaft - Billerbeck hat Gaskonzession neu vergeben

Die Kommunen Billerbeck, Nordkirchen und Senden haben ihre Gaskonzessionen neu vergeben. Die Gasnetze Nordkirchen und Senden sind und bleiben im Eigentum der MN Münsterland Netzgesellschaft mbH & Co. KG (MNG). Neu hinzu kommt ab dem 1. Januar 2019 das Gasnetz der Stadt Billerbeck. Damit gehören nun alle acht Gasnetze der kommunalen Anteilseigener (Ascheberg, Billerbeck, Havixbeck, Lüdinghausen, Nordkirchen, Olfen, Rosendahl und Senden) der MNG. Betrieben werden die Gasnetze von der GELSENWASSER Energienetze GmbH (GWN), die Miteigentümerin der MNG ist.

„Wir freuen uns über die Verlängerung der Zusammenarbeit mit Nordkirchen und Senden. Darüber hinaus beginnt nun auch die Zusammenarbeit mit Billerbeck bei der Bewirtschaftung des Gasnetzes ab 2019.“, so die Geschäftsführerinnen der MNG, Petra Helgers und Ulrike Mathis, „Als Eigentümerinnen üben die Kommunen einen deutlichen Einfluss auf die Entscheidungen zur Planung und Infrastruktur der Gasnetze der MNG aus,“ so Helgers und Mathis abschließend.