GELSENWASSER Energienetze

08.09.2020

Linnich hat Gaskonzession neu vergeben

Für GWN ist das Vertrauen der Stadt besonderer Ansporn für hochwertigen Netzbetrieb

Die Stadt Linnich hat mit der GELSENWASSER Energienetze GmbH (GWN) einen neuen Gas-Konzessionsvertrag für die nächsten 20 Jahre abgeschlossen. Zur Unterzeichnung kamen heute Bürgermeisterin Marion Schunck-Zenker, Volkmar Hensen, Beigeordneter der Stadt Linnich, GWN-Geschäftsführer Heiner Krietenbrink, der Leiter der GWN-Betriebsdirektion Niederrhein, Christian Creutzburg sowie der GWN-Prokurist Ulrich Linnenbrink, in der Kultur- und Begegnungsstätte der Stadt Linnich zusammen. Die Laufzeit des Konzessionsvertrags beginnt am 1. Oktober 2020 und endet am 30. September 2040. „Wir setzen damit die bewährte Zusammenarbeit mit der GWN im Gasbereich ganz im Sinne einer partnerschaftlichen Kooperation fort“, so Bürgermeisterin Schunck-Zenker.


Die Geschichte der Zusammenarbeit ist lang: Die erste Gaskonzession in Linnich erhielt die GWN-Vorgängergesellschaft NGW bereits im Jahr 1979. „Der Aufbau und sukzessive Ausbau der Erdgasversorgung in Linnich und zwölf zugehörigen Ortsteilen erfolgte seit 1979“, erläuterte Krietenbrink. „Wir freuen uns besonders über das langjährige Vertrauen. Das ist uns ein großer Ansporn, auch in Zukunft alles für einen sicheren und qualitativ hochwertigen Gasnetzbetrieb zu tun.“

Die GELSENWASSER Energienetze GmbH betreibt in Linnich inklusive der Ortsteile rund 81 km Gasleitungen und etwa 2.600 Gasnetzanschlüsse ihrer Kunden.

Linnich, 8. September 2020

GELSENWASSER Energienetze GmbH
Willy-Brandt-Allee 26
45891 Gelsenkirchen
Telefon: 0209 708-9
Telefax: 0209 708-1312
Internet: www.gw-energienetze.de

Pressestelle:
Heidrun Becker, André Ziegert
Telefon: 0209 708-247
Telefax: 0209 708-292
E-Mail: pressestelle@gelsenwasser.de
Internet: www.gelsenwasser.de

Sitz der Gesellschaft: Gelsenkirchen Registergericht: Amtsgericht Gelsenkirchen, HRB 8796 Geschäftsführer: Thilo Augustin, Heiner Krietenbrink