GELSENWASSER Energienetze

Über uns

Die GELSENWASSER Energienetze GmbH (GWN) ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der GELSENWASSER AG. Wir sind spezialisiert auf den Betrieb von leitungsgebundener Infrastruktur wie Strom, Gas, Wasser, Wärme, Straßenbeleuchtung und derzeit in 51 Städten und Gemeinden unmittelbar und mittelbar dafür verantwortlich. 5.500 km Gasnetz, 1.000 km Wassernetz und 184 km Stromnetz sind dabei in unserer Verantwortung. Die GWN ist durch ihre Gesellschafterstruktur kommunal geprägt und damit für die kommunale Fachpartnerschaft bestens geeignet.

Im Interesse einer langfristigen, sicheren und nachhaltigen Versorgung der Bürger und Kommunen über Generationen hinweg ist er erforderlich, verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert mit Energieversorgungssystemen umzugehen. Unser Prinzip ist es, immer nach dem Stand der Technik zu arbeiten und mögliche Innovationen aktiv mitzugestalten. Die so geschaffenen Voraussetzungen für einen sicheren und effizienten Netzbetrieb lassen wir im Rahmen der TSM-Auditierung regelmäßig überprüfen. Bei diesen freiwilligen Prüfungen wird die Einhaltung der Regeln der Technik und die Aufbau- und Ablauforganisation für den Normal- und den Notfallbetrieb untersucht.

Als Netzbetreiber tragen wir eine besondere Verantwortung, weshalb wir uns im Rahmen der EMAS-Zertifizierung dem Schutz der natürlichen Ressourcen verpflichtet haben. Bestandteil der EMAS-Zertifizierung ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Umweltziele sowie die Festlegung auf konkrete Maßnahmen. Wir erfüllen die Anforderungen der Gesetze und des Regelwerks und wollen sie gezielt übertreffen und weiterentwickeln. Hierbei steht die Vermeidung von Ressourcenverbrauch bei uns im Vordergrund. Auch die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen. Wir leben im Unternehmen ein effektives Arbeitsschutzmanagement und lassen dies im Rahmen einer OHSAS-Zertifizierung regelmäßig überprüfen.

Insbesondere für die Netzbetreiber ist der Wandel von einer historisch geprägten, zentral aufgebauten Versorgung hin zu einer dezentralen, nachfragefokussierten Versorgung eine große Herausforderung. Der damit verbundene Umbau der Netze zu sogenannten Smart Grids ist nur eines von vielen Themenfeldern auf diesem Weg. Auch für die Nutzung von überschüssiger Energie z.B. Power-to-Gas suchen wir gemeinsam mit unseren kommunalen Partnern nach Lösungen. Dieses sind die Grundvoraussetzungen um den zukünftigen Herausforderungen der Energiewende zu begegnen. 

Unsere Aufgaben erfüllen wir aus Überzeugung mit eigenem Personal. So handeln wir nachhaltig und substanziell. Auch außerhalb der Arbeitszeiten erledigen wir unsere Aufgaben wie z.B. die Störungsbeseitigung ausschließlich mit eigenem Personal. Hierfür setzen wir auf unsere fachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Viele von Ihnen haben wir selber ausgebildet.

Unsere Kunden setzen wir stets in den Mittelpunkt unseres Handelns. Wir legen großen Wert darauf, Kundenwünsche zu erfüllen. Vor allem ist uns der persönliche Kontakt wichtig, weshalb wir um Umgang mit unseren Kunden auf eine regionale Nähe setzen. Regionale Nähe bedeutet dabei, dass wir jederzeit für unsere Kunden ansprechbar sind, telefonisch, per Mail und vor allem auch persönlich in den Betriebsstandorten, Kundenbüros oder nach individueller Absprache.

Der § 1 Abs. 1 EnWG ist die Grundlage unserer Tätigkeit. Die darin niedergelegten Ziele berücksichtigen wir bei allen unseren Entscheidungen. Damit steht die GWN für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche, effiziente und umweltfreundliche leitungsgebundene Versorgung mit Elektrizität und Erdgas, die zunehmend auf erneuerbaren Energien beruht.